Pressemitteilungen Zurück zur Auswahl

Das Magazin zum Forschen: Forscht mit!

28.01.2011 Klett MINT GmbH

Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und Kooperationspartner Klett MINT GmbH bringen Zeitschrift zum Forschen in der Kita heraus

Anfang Februar erscheint erstmals „Forscht mit!“ – das Magazin der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Gemeinsam mit dem Bildungsverlag Klett MINT GmbH hat die gemeinnützige Stiftung eine Zeitschrift entwickelt, die viermal jährlich Erzieherinnen und Erziehern praktische Tipps und spannende Experimentierideen bietet, um mit den Kindern Antworten auf naturwissenschaftliche Phänomene und technische Fragen des Alltags zu finden. Damit will das „Haus der kleinen Forscher“ den pädagogischen Fachkräften regelmäßig Impulse zum Forschen in der Kita geben und so seinem Auftrag, die Bildungschancen von Mädchen und Jungen langfristig zu verbessern, noch besser nachkommen.

„Das „Haus der kleinen Forscher“ ist die größte Bildungsinitiative, die es in deutschen Kindergärten jemals gegeben hat“, erklärt Dr. Peter Rösner, Geschäftsführer der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. „Mit dem neuen Magazin wollen wir in einen noch intensiveren Austausch mit unseren Multiplikatoren vor Ort treten – den Erzieherinnen und Erziehern.“ Die Begeisterung für Naturwissenschaften und Technik bereits bei den Jüngsten zu fördern – das ist das Anliegen der bundesweiten Initiative „Haus der kleinen Forscher“ und ihres neuen Magazins „Forscht mit!“. Neben einem großen Praxisteil zum Forschen in der Kita werden Nachrichten aus der Stiftung und ihren regionalen Netzwerken, Expertenstimmen und Mitmachelemente zu den Inhalten der Zeitschrift gehören.

Unterstützt wird die Stiftung in der Umsetzung von der Klett MINT GmbH, die die Stiftung als Kooperationspartner gewinnen konnte. „Mit diesem Magazin positionieren wir uns erstmals im frühkindlichen Bereich und freuen uns, dies an der Seite eines starken Partners im MINT-Bereich zu tun“, sagt Dr. Dierk Suhr, Geschäftsführer der Klett MINT GmbH.

In jeder Ausgabe wird es ein Schwerpunktthema geben: In der ersten Ausgabe dreht sich alles um „Kälte, Eis und Schnee“. Es gibt zum Beispiel Einblicke in das Leben eines Polarforschers in der Neumayer III Station des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung, in den Arbeitsalltag eines Mitarbeiters vom Winterdienst sowie spannende Projekt- und Experimentierideen mit Eis und Schnee.

„Forscht mit!“ richtet sich vornehmlich an Erzieherinnen und Erzieher. Jede vierte Kita in Deutschland beteiligt sich bereits an Angeboten der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Die Einrichtungen in den Netzwerken der Stiftung erhalten das Magazin kostenlos zugeschickt. Alle anderen Interessierten können die Zeitschrift über die Klett MINT GmbH beziehen.

Die Klett MINT GmbH ist ein Unternehmen der Klett Gruppe und konzentriert sich auf die Förderung des technisch-naturwissenschaftlichen Nachwuchses. Als Dienstleistungsagentur mit Verlagskompetenz bringt sie Industrie und Wirtschaft in die Schule. Die Stuttgarter Klett Gruppe ist mit ihren 59 Unternehmen an 39 Standorten in 16 Ländern das größte Bildungsunternehmen in Deutschland. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.klett-mint.de oder auch www.klett-gruppe.de.

Ansprechpartner:
Klett MINT GmbH
Rotebühlstr. 77
70178 Stuttgart

Petra Sonnenfroh-Kost
Leitung Programmbereich Zeitschriften
Tel: 0711-6672-5713
Tel: 0711-6672-5727
Fax: 0711-6672-2004
Fax: 0711-6672-2004
E-Mail: p.sonnenfroh-kost@klett.de

Marina Deiß
Projektmanagement
Tel: 0711-6672-5727
Fax: 0711-6672-2004
E-Mail: m.deiss@klett.de
Zurück zur Auswahl
Bookmarks
Bookmark-Icon Facebook
Bookmark-Icon Mister Wong
Bookmark-Icon MySpace
Bookmark-Icon Delicious
Bookmark-Icon Google
Bookmark-Icon Twitter

Seite versenden







 

Klett Gruppe unterstützte Stuttgarter Medienkongress 2014

Stuttgarter-Medienkongress 2012

Auch in diesem Jahr unterstützte Klett die Veranstaltung als Kooperationspartner im Bereich Kongresskommunikation.

mehr...

Klett Jahresbilanz 2013

Klett Jahresbilanz 2013: Solide aufgestellt

mehr...

Web 2.0 bei Klett (I): Klett-Cotta und die social media

Mit einem Blog, Facebook und Twitter informiert Klett-Cotta über sein Verlagsprogramm.

mehr...

Gesellschaftliches Engagement

Die Klett Gruppe ist sich ihrer Verantwortung als Bildungsunternehmen bewusst und unterstützt deshalb zahlreiche Projekte und Initiativen im In- und Ausland zur Förderung von Kultur und Bildung.

mehr...